Willkommen

Reisebericht: Versailles
4. März 2011 - 7. März 2011

© 2011 by MariaAntonia 



Nachdem ich dem Versailler Schloss letztes Jahr ganze 4x meine Aufwartung machte, schwor fürs neue Jahr, dass ich in 2011 in Bezug auf Versailles etwas kürzer trete und mein Augenmerk doch auch mal auf andere Sehenswürdigkeiten und Städte richten könnte.
Einer der beiden Vorsätze erfüllt sich wahrscheinlich in diesem Jahr: Wien steht auf dem Programm; aber wohl erst in der zweiten Jahreshälfte.
Was das "kürzer treten" angeht... nun ja, wer bleibt schon bei seinen Vorsätzen ?

Jedenfalls machte ich mir kurz nach Neujahr schon wieder Gedanken, wann ich denn den nächsten Versailles-Trip planen könnte.
Meine Eltern baten mich nämlich an Weihnachten, ihnen Paris und Versailles zu zeigen - eine Bitte, die ich natürlich sofort zusagte.
Für diese Reise kam nur der Juli 2011 in Frage.
Juli 2011 ? Das war am 24.12.2010 noch eine halbe Ewigkeit hin !
Ich glaube ernsthaft, dass ich süchtig nach Versailles bin, denn eine 7-monatige Wartezeit empfinde ich als nicht mehr hinnehmbar.
Und so nahm ich mir vor, die Wartezeit zu verkürzen und einen Versailles-Besuch dazwischen zu schieben.

Doch welchen Monat sollte ich wählen ?
Der Januar war zu kurzfristig und zudem war ich im Januar 2010 in Versailles.
Februar und März kamen mir in den Sinn.
Der April war in 2010 schon dran, der Mai in 2007 und 2009. Zwar fehlt mir auch der Versailler Juni, aber da müsste ich ja auch noch monatelang warten...
Blieben also der Februar und der März 2011. Und da am 1. März die neue Ausstellung 
Trônes en majesté startete, entschied ich mich für einen März-Aufenthalt.


zu den Reisetagen:


       


 


rechtlicher Hinweis:
Text & Fotos (Copyright) © MariaAntonia 2007-2015

Nach oben